Deluxe NewsHotels & Restaurants

So schmeckt Eis im Sommer 2021: Nach Hanf, Honig oder Hafermilch.

04/06/2021

Gimme Gelato bringt frische Eisspezialitäten aus lokalen Zutaten kontaktlos mobil nach Berlin. Und bald nach ganz Deutschland. Für das Jahr 2021 wurde der verspielte und umtriebige Otter hochoffiziell zum „Tier des Jahres“ gekürt. Ein guter Grund, ihn im Logo von Food-Startup Gimme Gelato zu zeigen.

Als Maskottchen ist der Otter das Erkennungsmerkmal für kühle Cremedesserts von Gimme Gelato, die ab sofort in mobilen und hochtechnologisierten Einheiten serviert werden. Die saisonal betriebenen Roadrunner machen das „Farm-to-Scoop“-Konzept an Standorten mit viel Fläche verfügbar — mit Sicherheitsabstand, zum Mitnehmen und mit essbaren Verpackungen.

Mit acht Standorten in Berlin ab April 2021

An Freizeitplätzen in Berlin wie dem Tempelhofer Feld, dem Potsdamer Platz, dem Park am Gleisdreieck und dem Mauerpark setzen jetzt die mintgrünen Roadrunner und Eis-Container von Gimme Gelato genussvolle Akzente. Ebenso sind sie bei den “Gimme Gelato-Friends” in den Gärten der Welt, im Volkspark Friedrichshain und im Hofladen der Britzer Kräuter (Grünes Cafe) zu finden. Sorten wie Vanille Hafermilch, Honig Lavendel, Basilikum-Minze und Pistazie werden mit frischen Zutaten von lokalen Bauern feinhandwerklich zubereitet und sind auch vegan, laktosefrei und glutenfrei erhältlich.

Während Gimme Gelato-Gründer Ralf Sander in der Manufaktur weiter experimentierfreudige Kreationen wie Hanfeis oder Eis für Hunde plant, werden die mobilen Einheiten ganzheitlich digital und unter höchsten Hygienestandards betrieben. Das Konzept setzt Sander um mit dem Unternehmen ROKA — einer führenden Instanz für Gastro-Mobilität in Deutschland. Zusammen haben sie den mobilen Eisverkauf mit digitaler Inbetriebnahme, Anlieferung, Temperaturüberwachung und Wartung in die professionelle Evolutionsstufe geführt.

Innovation im Eisgeschäft

Die innovative Eismanufaktur von Gimme Gelato steht mit einem Zero-Waste-Anspruch und State-of-the-art-Technologie für die Gastronomie der Zukunft, die heute möglichst kontaktlos und höchst ökologisch denken muss. Nach der Eröffnung der gläsernen Manufaktur im Berliner Westen mit angeschlossenem Ladengeschäft wurde das unter den Prämissen der Spitzengastronomie geführte Eisgeschäft mehrmals als führend ausgezeichnet.

Ab sofort ist Gimme Gelato als mobile, voll ausgestattete Gelateria in ganz Berlin verfügbar. Der Ausbau auf alle deutsche Städte erfolgt nachhaltig und unter der Einbindung von lokalen Bauern. Gründer Ralf Sander zeigt in der Pandemie umso mehr, wie man mit guten Ideen voranschreitet. Wer jetzt noch nicht Gimme Gelato in der Nähe findet, für den hat Sander mit Stiftung Warentest zusammen ein Eis-Rezeptbuch für den Hochgenuss zuhause umgesetzt.

Über Gimme Gelato

Mit Gimme Gelato wird Diplom-Braumeister Ralf Sander zur Instanz für handwerklich hergestellte Eisspezialitäten mit regionalen, frischen Zutaten und Zero-Waste-Ansatz.

Die Manufaktur im Berliner Westen mit angeschlossenem Ladengeschäft expandiert unter der Partnerschaft mit Deutschlands führendem Anbieter für gastromobile Systeme, dem ROKA Werk, um die Eisspezialitäten auf Armeslänge in einer kontaktlosen Customer Journey verfügbar zu machen.

Halten Sie Ausschau nach dem Otter! Der Otter ist ein immer hungriges, umtriebiges und verspieltes Spiritual Animal und weist im Logo auf den mobilen Einheiten den Weg zu kühlen Cremedesserts.

Follow IG @gimmegelato FB @gimmegelato

Gimme Gelato GmbH | Wundtstraße 15 | 14059 Berlin

 

Previous post

NEOIST PR – STORYTELLER FOR BRANDS & CONTENT CREATOR FOR SOCIAL MEDIA

Next post

Zero-Waste-Modelabel Natascha von Hirschhausen startet Serienvorbestellung

deluxeadmin

deluxeadmin