Deluxe NewsDeluxe TravelHotels & Restaurants

Wiedereröffnung des Castell Son Claret auf Mallorca

In etwas über zwei Wochen ist es soweit: Das Luxushotel Castell Son Claret auf Mallorca freut sich, ab 26. März 2021 endlich wieder seine Türen zu öffnen und Gäste willkommen heißen zu können.

Selbstverständlich werden die aktuellen Hygienevorgaben nach wie vor umgesetzt und eingehalten. „Wir freuen uns sehr, bald wieder Gäste im Haus begrüßen zu können. Dabei ist uns wichtig, dass Sie sich auf uns als Gastgeber verlassen können. Die Großzügigkeit und Lage unseres Hauses eignet sich bestens, um das „Distancing“ ohne große gefühlte Einschränkungen umzusetzen“, erklärt Hoteldirektor Björn Spaude.

Die zwei Suiten im Erdgeschoss des Castell Son Claret haben einen direkten Zugang zu einem eigenen Garten, während bei den beiden Suiten im ersten Stock zwei sonnenreiche Verandas für besondere Entspannung sorgen.
Der Blick auf die Gartensuiten des Castell Son Claret auf Mallorca.

Wie jedes Jahr bietet das Castell Son Claret zur neuen Saison wieder einige Neuigkeiten: So wurde das Hotel im letzten Jahr um vier neue Gartensuiten erweitert, die sich durch eine besonders ruhige und zurückgezogene Lage auszeichnen. Die zwei Suiten im Erdgeschoss haben einen direkten Zugang zu einem eigenen Garten, während bei den beiden Suiten im ersten Stock zwei sonnenreiche Verandas für besondere Entspannung sorgen. Von dort aus bietet sich eine großartige Aussicht auf die sorgsam angelegten Gärten sowie die unberührte Landschaft, die das Hotel auf insgesamt 132 ha umgibt. In diesem Gebäude ist auch der neue Fitness-Raum mit Techno-Gym® Geräten sowie ein extra Trainingsraum für Privattraining und Yoga.

Im kulinarischen Bereich freuen sich Küchenchef José „Pep“ Forteza und sein Team über die Erweiterung des kulinarischen Angebots durch „Sa Clastra“ das neue, elegante Restaurant im historischen Innenhof des Hotels. Der junge und talentierte Jordi Cantó, der über einige Jahre Erfahrung in der Gourmetküche verfügt, wird mit seinem ambitionierten Team ab Ende April mit typisch mallorquinischen Produkten auf exquisite Art mediterrane Küche neu interpretieren und so das mediterrane Angebot des Hotels um ein weiteres kulinarisches Highlight bereichern.

Für die Kulinarik sorgt Küchenchef José Forteza.

Darüber hinaus haben die bekannten ‚Castell Classics’, die inzwischen zu den Highlights im Sommerkalender Mallorcas für Musikfans und Kulinariker gleichermaßen gehören, für diese Saison erneut neue Protagonisten: So erwarten Gäste die Aufführungen des Teatro Maggio Fiorentino, der jährliche Besuch der Salzburger Festspiele und ein exklusives Konzert mit Künstlern der Hamburgischen Staatsoper im August. Dabei ist die im Herbst letzten Jahres neu etablierte Kooperation des Castell Son Clarets mit dem bekannten Symphonieorchesters der Balearen unter der Leitung des renommierten Dirigenten Pablo Mielgo eine ganz besondere Partnerschaft. Hier ist das Hotel nicht nur Hauptsponsor, sondern allgemeiner Kooperationspartner, Förderer und Austragungsort in einem.

So ist das Castell Son Claret auch in der kommenden Saison bestens vorbereitet, Gästen auch unter den bekannten Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen eine unvergessliche Urlaubszeit zu bereiten. Ob zu zweit, mit Freund*innen oder mit der ganzen Familie: Castell Son Claret bietet den perfekten Entspannungsort für einen unvergesslichen Urlaub— dieses Jahr sogar bis Ende November.

Über das Castell Son Claret

Das Castell Son Claret bietet auf der beliebten Ferieninsel Mallorca ein neuartiges Konzept der Erholung. In historischen Mauern und inmitten außergewöhnlich schöner Natur kommt der wählerische Gast an einem fast magischen Ort zur Ruhe. Am Fuße des UNESCO-Weltnaturerbes, dem Tramuntana Gebirge, unweit von Puerto Portals in der Provinz Calvía gelegen, präsentiert das Luxushotel Castell Son Claret, Mitglied der Leading Hotels of the World, Abgeschiedenheit und absolute Erholung.

Eigentümer Christine und Klaus-Michael Kühne restaurierten das historische Schloss mit seinen 41 Zimmern und Suiten originalgetreu und erweiterten es mit viel Liebe zum Detail. Bei der respektvollen Umgestaltung wurde großer Wert daraufgelegt, dass die Intimität des Anwesens mit seinen weitläufigen, ursprünglichen Gärten erhalten bleibt. Für die Kulinarik sorgt Küchenchef José Forteza mit seinem Team in den beiden Restaurants, Olivera und einem neuen Projekt im Innenhof des Hauses.

Weitere Informationen unter castellsonclaret.com

Previous post

Voices-Sprecher gefragt, um Remote-Publikum zu erreichen

Next post

The ‘Putting Myself First’ Box

deluxeadmin

deluxeadmin