Deluxe NewsHotels & Restaurants

Mallorquinische Haute Cuisine in fremden Küchen: Küchenchef des „Sa Clastra“ auf Tour

Noch bis zum Ende der Winterpause des Hotels Castell Son Claret auf Mallorca am 1. März 2023 steht Jordi Cantó, Küchenchef des Sa Clastra, am Herd renommierter Restaurants in München und Kitzbühel. Gäste dürfen gespannt sein auf seine feinfühlig komponierten Neuinterpretationen traditioneller mallorquinischer Gerichte.

Zusammen mit seinem Team und im Rahmen seiner Tour verwöhnt er vom 9. bis 11. Februar die Gäste des LOUIS Grillroom im Hotel LOUIS in München und vom 16. bis 19. Februar die Gäste des Restaurants Tirolia im Grand Tirolia Kitzbühel mit speziell arrangierten 3- bis 5-Gänge-Menüs. Die Pop-Up-Menüs sind inklusive korrespondierender Tianna Bocchoris Weine, eine Hommage an die ersten Siedler der Insel in rot und weiß des familiengeführten Unternehmens Tianna Negre, erhältlich.

Jordi Cantó tischt im Sa Clastra seit der Eröffnung im Frühjahr 2021 Kreationen mallorquinischer Küche mit modernem Twist auf. Traditionelle Gerichte und Zutaten werden hier in einer originellen Weise aufgegriffen, um den Ansprüchen des modernen Gaumens gerecht werden. Auf seinem Werdegang hat ihn – neben frühen Berührungspunkten mit der traditionellen mallorquinischen Küche durch seine Familie – die Sterneküche entscheidend beeinflusst. Er machte Station im DiverXo (3*) in Madrid, im Casa Macial (2*) in Asturien und zuletzt im Zaranda (2*) auf Mallorca. Als Küchenchef des Sa Clastra ist er mit seinem rein vegetarischen 6-Gänge-Menü „Vegetaciá“ und dem neuen Menükonzept „Al Gusto“, bei dem sich die Gäste selbst 6-Gänge frei kombinieren können, neue Wege gegangen.

Weitere Informationen unter www.castellsonclaret.com.

Previous post

Zum 10-jährigen Bestehen: Einzigartige Erlebnisse von Castell Son Claret

Next post

Meet & Greet bei Alpine Cars Hamburg mit Musikproduzent Alex Christensen

deluxeadmin

deluxeadmin