Deluxe NewsDELUXE PREvents

Kunstmesse Highlights in München eröffnet

10/20/2020

Mit Arbeiten von Pablo Picasso, Joan Miró und Emil Nolde neben Fotografien von Sebastiāo Salgado und Terry O’Neill zeigt die Highlights seit heute in der Residenz hochkarätige Kunst für Sammler.

München, 20. Oktober 2020 — Die elfte Ausgabe der Highlights, die vom 22. bis 25. Oktober 2020 in München stattfindet, zeigt bedeutende Kunstwerke verschiedener Gattungen und Epochen. In diesem Jahr stellen 27 Galerien ihre Exponate nicht im Kaiserhof, sondern in den Bronzesälen der Münchner Residenz aus.

Thole Rotermund Kunsthandel präsentiert das Stillleben „Maske und Blumen“ von Emil Nolde. Der Maler hatte es 1920 als Hochzeitsgeschenk an die Tochter des bedeutenden Expressionisten-Sammlers Gustav Schiefler verschenkt. „Maske und Blumen“ steht nach über 30 Jahren wieder zum Verkauf.

Michael Schwarze Fine Art aus Kelkheim zeigt das Gemälde „Herr am Tisch mit Hund“ des Impressionisten Lovis Corinth, Kunsthandel Nöth aus Potsdam eine Mutter-Kind-Ölstudie Max Liebermanns. Galerie Boisserée aus Köln stellt Pablo Picassos Lithographie „Françoise“ von 1946 vor. Die Arbeit gilt als eine seiner lyrischsten, sie zeigt die 22-jährige Françoise Gillot, Picassos spätere Geliebte und Muse.

Image for post

Mit abstrakter Gegenwartskunst begeisterte Beck & Eggeling bereits während der letzten Highlights. In diesem Jahr sieht man hier Gerhard Richters assoziatives Schlierenbild „Fuji“, entstanden als Nummer 42 der 1969 zu Fundraisingzwecken geschaffenen Serie.


Als Entdeckung dieser Messe wird die Koreanerin Minjung Kim gehandelt. Ihrem von asiatischer Ästhetik bestimmtem Werk widmet die traditionsreiche Hamburger Galerie Commeter eine Soloshow. Minjung Kim gilt als Erneuerin der koreanischen Tusche-Malerei. Sie arbeitet sowohl gegenständlich als auch abstrakt.


Galerie Stephen Hoffman München zeigt bekannte Fotografien wie Shabat Gula von Steve McCurry, das Portrait eines jungen afghanischen Mädchens im Flüchtlingslager Nasir Bagh war 1984 entstanden.

Starfotograf Terry O’Neill (1938–2019) war für Stern, Rolling Stone, Playboy und Vanity Fair auf Motivsuche. Am Set von „Die Petrolium Miezen“ portraitierte er 1971 Brigitte Bardot.

Der brasilianische Fotoreporter und Umweltaktivist Sebastião Salgado reiste mit der Leica zu Brennpunkten dieser Erde. Er dokumentierte in seiner Werkserie GENESIS spektakuläre Landschaften. Wim Wenders begleitete ihn für seinen Dokumentarfilm “Das Salz der Erde”. Von Salgado ist die fast biblisch anmutende und als Mahnung gedachte Landschaftsaufnahme „Brooks Range, Alaska“ von 2009 zu sehen.

Image for post
Für die Galerie Stephen Hoffman sprach Dr. Helga Wäß über Fotografie.

Brit Art bringt die Londoner Galerie Patrick Heide nach München. Zu den Favoriten hier zählt derzeit der 1971 geborene Künstler Andy Harper, der mit Anleihen aus Botanik und Fauna und eingesprenkeltem abstraktem Vokabular Tableaus als Gegenwelten zur hochindustrialisierten Gegenwart schafft.

Image for post
Die Londoner Galerie Patrick Heide zeigt Andy Harpers Tableaus.

HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München 2020
22. bis 25. Oktober 2020 | Residenz München, Eingang Kaiserhof Residenzstraße 1, D–80333 München

Um den Radius der Highlights für Kunsthändler, Galeristen und Sammler zu erweitern, eröffnet die Kunstmesse in diesem Jahr erstmals einen Online-Viewing-Room. Vom 14. Oktober bis 8. November 2020 wird ein Teil der Exponate auf artsy (artsy.net/highlights-munich) präsentiert.

Fotos Highlights 2020: Birgit Unger für deluxemallorca.com

Previous post

VISUALIZING THE SOCIAL MEDIA UNIVERSE IN 2020

Next post

IM VERKAUF OHNE MAKLER

deluxeadmin

deluxeadmin