Deluxe NewsFashion & BeautySports

Zeitgemässer Schutz für alle Alltagsabenteuer

01/27/2021

Der Patrol Halsschlauch mit auswechselbarem FFP2-Filtersystem für Outdoor-Sportler bietet optimalen Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Entwickelt und getestet in der Schweiz, produziert in Europa. Jetzt online erhältlich.

Obwohl der Patrol Halsschlauch nicht für den medizinischen Einsatz vorgesehen ist, wurde er durch namhafte Institute auf seine Sicherheit geprüft: TESTEX Schweiz, Nelson Lab USA und OEKO-TEX bestätigen, dass alle Anforderungen für Community Masks gemäss den Empfehlungen der Swiss National COVID-19 Science Task Force erfüllt werden.

Der Sport-Schal bietet aufgrund der austauschbaren FFP2-Filter einen höheren Schutz (>95 %) als vergleichbare Produkte und schützt Mitmenschen ebenso wie den Träger selbst. Der Patrol Halsschlauch ist eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Masken oder Schals: Er kann mindestens 200 Tage getragen und bis zu 20 Mal gewaschen werden.

Für den Winter 2020/21 designte Patrol die optimale Schutzmaske. Denn an kalten Tagen ist es ein zusätzlicher Stressfaktor, wenn man neben Mütze, Kappe, Skihelm oder Brille noch eine Maske hinter den Ohren befestigen muss. Wintersportler dürfen Halsschläuche, die man über den Kopf stülpen und einfach über Mund und Nase ziehen kann, als Schutzmaske nutzen. Sofern diese den Virenschutz bieten, den die Behörden vorschreiben.

Neben seiner Schutzfunktion dient der Schal von Patrol als zeitgemässes Accessoire für alle Outdoor-Aktivitäten. Der exzellente Tragekomfort, die optimale Passform sowie der sportliche Look werden durch die ausgesuchten Strickmuster erreicht:

  • Dichtes Futter mit Soft-Touch-Nasenstück
  • Oberer Teil: Locker gestrickt für reduzierten Atemwiderstand >10Pa/cm²
  • Halsteil: Dicht gestrickt für engen Sitz
  • Gestrickte Diamantform: Atmungsaktive Streifen für eine einfache Luftzirkulation und Feuchtigkeitsregulierung

Der Patrol Outdoor-Schal genügt höchsten internationalen Schutzstandards und schnitt in sämtlichen Tests hervorragend ab — im Gegensatz zu herkömmlichen Nackenwärmern, Sturmmasken oder Schals ohne getesteten Filter. Diese erfüllen die Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit gegen Flüssigkeiten, Partikel und Atemluft meist nicht.

Die in den Halsschlauch eingelegten Filter von Patrol bedecken Nase und Mund gleichzeitig. Der Filter muss nach 8-stündigem Tragen der Maske gewechselt werden. Nach mehrmaligem Gebrauch (spätestens nach einer Woche) sollte die Maske bei 60° Grad gewaschen werden.

Die 3-Lagen-Maske

Die luftdurchlässige, mit geringem Atemwiderstand entwickelte 3-Lagen-Maske im Patrol Halsschlauch erzielt eine Filterleistung von >95 % (getestet von TESTEX AG Schweiz und Nelson Labs USA):

  • Äussere Schicht: Tropfen- und Windschutz, hoch atmungsaktiv, trägt Feuchtigkeit nach aussen, ergonomische Passform.
  • Austauschbarer Filter: hoch technologisches mechanisches Filtersystem >95 % PFE (Partikelfiltrationseffizienz) bei 0,1 nm (Mikron).
  • Innere Schicht: hoch atmungsaktives Filterwechselsystem, Filterschutzlasche mit seitlicher Öffnung zum Einsetzen/Entnehmen des Filters, Soft-Touch-Netz für höchsten Tragekomfort.

Der Patrol Halsschlauch ist für EUR 29,90 bzw. CHF 29,90 in den Größen S/M und L/XL in Silbergrau ab sofort erhältlich. Ein 5er-Set FFP2-Ersatzfilter für maximalen Schutz gegen COVID-19 ist ebenfalls online zu haben für EUR 9,90 bzw. CHF 9,90 (inkl. MwSt.).

Gesehen auf patrol-shop.com

Previous post

Investitionen in Hotels auf Mallorca

Next post

Moviescreens Rental feiert 25-jähriges Bestehen

deluxeadmin

deluxeadmin